Gargano

Palme Gemelle - Mare del Gargano

Nationalpark, geschützte Ortschaften und Meeresschutzgebiet des Gargano

Wussten Sie, dass das Vorgebirge des Gargano im Nordosten von Apulien beginnt und als Sperone d’Italia (Gebirgsausläufer bzw. Sporn Italiens) definiert wird, und dass er sich in der Provinz Foggia befindet und der italienische Punkt ist, der der kroatischen Küste am nächsten liegt?

Eine abwechslungsreiche Landschaft zwischen dem Gebiet Tavoliere und dem adriatischen Meer. Der Gargano hat ein besonderes Mikroklima mit milden Temperaturen, selbst während der heißesten Sommertage. Der Nationalpark Gargano ist ein Naturschutzgebiet, ein wahres Ökosystem auf über 400 Hektar Land. Als einer der größten und außergewöhnlichsten Parks in ganz Europa ist er bekannt für seine tausendjährigen Bäume – Buchen, Zerreichen und Korkeichen – sowie für seine seltene Fauna – Damwild, Füchse und Wildkatzen.

Dazu gehören die Isole Tremiti – Meeresschutzgebiet – und das Naturreservat Foresta Umbra, dessen Zugangsstraße genau die unseres Hotels ist, ca. 10 km entfernt. Verpassen Sie es nicht, das Museum der alten Handwerkskünste sowie das Reservat des Damwilds und der Mufflons zu besuchen.

Faszination und Geschichte von Vieste

Im Sommer erreichen Sie Vieste ganz leicht mit dem Auto, Bus oder Zug. In Vieste kommen wir Sie kostenlos mit unserer Navetta (Transportfahrzeug) abholen.

Palme Gemelle - Castello Svevo (schwäbisches Schloss) von Vieste

Schloss von Vieste, erbaut durch Friedrich II. im Jahr 1240.

Von den Griechen erbaut, wurde sie von der römischen, byzantinischen, langobardischen und bourbonischen Herrschaft gezeichnet, jede hat eigene Spuren in den Monumenten und städtischen Bauwerken hinterlassen. In Vieste können Sie den mittelalterlichen Stadtteil mit den engen Gassen und weißen Häusern besuchen, die durch Strebebögen miteinander verbunden sind, das von Friedrich II. im Jahr 1240 erbaute Schloss, um Sie mit dem atemberaubenden Blick auf das Meer zu beeindrucken, die Kathedrale, ein beachtliches Beispiel für apulische Architektur des 11. Jahrhunderts und der mysteriöse bittere Stein oder Chianca, wo der Pirat Draguth Rais seine Feine köpfen ließ.

Spezialgeschenk.
Vom 15.05. bis zum 15.09. erhalten Sie die Vieste-Card geschenkt, d.h. öffentliche Verkehrsmittel gratis und Rabatte satt auf Ladenpreise, Eintrittspreise in Museen sowie Teilnahmegebühren bei Ausflügen. Silvia Panzer

Lassen Sie sich verzaubern von den zahlreichen Legenden über Pizzomunno, dem Kalkfelsen, der sich entlang der Küste von Vieste empor streckt.

Um Ihnen Ihren Aufenthalt noch schmackhafter zu machen, finden Sie in unserem Restaurant das önogastronomische Herzstück des Gargano, mit seinen traditionellen Gerichten, den starken Aromen des Öls, Weins und all den natürlichen Produkten Apuliens.

Palme Gemelle - Vieste Card

Kultur-, Natur- und Sporttourismus

  • 900 m: Reservat des WWF, die Salata, mit frühchristlichen Grabstätten und Meereshöhle
  • 700 m: das Meer von Vieste mit zahlreichen Stränden…
  • 6 km: die Stadt Vieste und ihre historische Altstadt: Museo Civico (Stadtmuseum) – Museo Malacologico (Museum für Malakologie) – Cattedrale (Kathedrale) – Castello Svevo (Schwäbisches Schloss) und der poetische Abschnitt von Pizzomunno
  • 11 km: Peschici, mit den Stränden, der historischen Altstadt, den Grotten
  • 30 km: Rodi Garganico mit dem neuen Hafen
  • 35 km: im Hinterland Vico des Gargano, die Stadt der Liebe, mit Schloss, Stadtmauer und historischer Altstadt
  • 50 km: die Seen Varano und Lesina
  • 40 km: Mattinata mit ihren Stränden, ein hübsches Städtchen mit 2 wichtigen archäologischen Stätten, Monte Saraceno und Agnuli.
  • 60 km: Monte Sant’Angelo
  • 90 km: San Giovanni Rotondo, mit dem Heiligtum des Padre Pio

Wichtige Veranstaltungen in Vieste

23. April – Prozession des Heiligen Giorgio, mit Feuerwerk, Pferderennen am Strand des Schlosses sowie Live-Musik
9. Mai – Fest der Schutzpatronin S. Maria von Merino, mit Prozession und Feuerwerk
Juni  Gargano Olympic Triathlon, internationales Sportevent
Von Juni bis September – Viestestate, Festival der Musik-, Theater- und Filmaufführungen
August – Sagra del pesce azzurro (Fest der Fettfische)
1. Samstag im September – Festa di Santa Maria Stella Maris (Fest der heiligen Maria, dem Seestern) mit der Bootsfahrt der Madonna
September – Pilgerwanderung auf dem antiken Pfad der Pilger Sammechelere, im Herzen des Nationalparks Gargano.
Weihnachten – lebendige Krippen in Vieste und den Nachbarorten

Ausflüge auf dem Meer und abenteuerreiche Wanderungen

Nehmen Sie an unseren geführten Ausflügen, zwischen heiligen Stätten und Monumenten, Prozessionen und Pilgerwanderungen teil, die antike Rituale des Gargano heraufbeschwören. Nutzen Sie das Angebot, das die Region zu bieten hat: Trekking, Wassersport, Ausflug auf dem Pferderücken im Nationalpark oder im Sattel eines Fahrrads auf den Wegen des Cicloturismo (Fahrradtourismus), mit vorteilhaften Rabatten.

Einige empfehlenswerte Ausflugsziele:

  • Die Meereshöhlen von Vieste und Mattinata
  • Isole Tremiti
  • Foresta Umbra
  • Monte Sant’Angelo – Grotte von San Michele und San Giovanni Rotondo – Wallfahrtsort des Padre Pio

Kontaktieren Sie uns, um an den Bootsausflügen und den geführten Wanderungen teilzunehmen:

› Fragen Sie nach der Verfügbarkeit

Sonderangebote
Neueste Blogeinträge